Ein Name für die Königin.

War er sich aufgrund eindeutiger Indizien bisher durchaus sicher, dass die Königin den Winter gesund überlebt hat, bekam der Gartenimker sie am Karsamstag, den 19.04., zum ersten Mal zu Gesicht. In dem Gewusel und mit noch ungeübtem Auge hat die Suche nach der ungezeichneten Dame einige Zeit in Anspruch genommen und darüber hinaus mal wieder einen Stich eingebracht. Sie saß auf einer der letzten von 40 Wabenseiten. Wer findet die Königin auf dem Foto?

 

Königin suchen
Königin suchen
Flugverkehr
Flugverkehr

Bei dieser Gelegenheit wurde ihm bewusst, dass es inzwischen auch höchste Zeit ist, der Stockmutter einen Namen zu geben. Nur welchen?

 

Regina (von lateinisch: regina, Königin) wäre wohl ein passender Name. Aufgrund der Verwechslungsgefahr mit einer menschlichen Person im näheren Umfeld des Gartenimkers mit demselben Namen aber, sagen wir einmal, suboptimal.

 

Cosima wäre ein weiterer möglicher Name, ausgewählt zu Ehren des Imkerpaten, unter dessen Obhut diese Königin im Sommer 2013 geschlüpft ist.

 

Der Favorit der Kinder des Gartenimkers ist allerdings einstimmig Sabiene.

 

Wenn dieses Jahr aus diesem Muttervolk wie geplant drei oder vier Ableger gebildet werden, dann müssen auch für deren Königinnen würdevolle Namen gefunden werden.

 

Der Wettbewerb ist hiermit eröffnet, Kommentare mit Vorschlägen sind willkommen :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0