Der Birnauer Honigschlecker.

Der Honigschlecker ist ein Putto, eine Figur aus Gips, die sich in der Wallfahrtskirche Birnau am Bodensee befindet.

 

Die Bedeutung des Honigschleckers wird der sprichwörtlichen Beredsamkeit des Bernhard von Clairvaux zugeschrieben, dessen Worte seinem Munde wie Honig entflossen seien. Die Figur verweist weiter auf den Fleiß der Bienen, und auf die Versuchung als Verfehlung.

 

Ganz vorsichtig mit einem Finger nascht der auf etwa ein Alter von acht Jahren einzuschätzende Knabe.

 

Quelle: Wikipedia

 

Foto

Kommentar schreiben

Kommentare: 0