Räuberei.

Mit der Windeldiagnose Räuberei erkennen
Mit der Windeldiagnose Räuberei erkennen

Die Windel verrät etwas über das Drama, das sich in einem der Bienenvölker abspielt: Das Ablegervolk ist noch zu schwach, um sich gegen räubernde Bienen aus den Nachbarvölkern und auch gegen die Überzahl der Wespen zu wehren. Übrig bleiben Beine und Flügel der des Futters Beraubten.

 

Von außen ist die Räuberei lediglich durch etwas hektischere Bewegungen am Flugloch zu erkennen, und an den vielen schwarzen Bienen, die ihre Behaarung beim Kämpfen verloren haben.

 

Die sonst so friedlichen und sympathischen Tierchen können in dieser trachtarmen Zeit zu Bestien gegen die eigene Art werden. Auch das gehört zur Imkerei.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0