Zarter als das gepflegteste Katzenfell.

Nun ist es doch noch wahr geworden und ein großer Wunsch des Gartenimkers für 2018 hat sich erfüllt:

 

 

Heute bot sich die Gelegenheit, einen kleinen Bienenschwarm, der sich an einem Apfelbaum im Garten niedergelassen hat, mit den bloßen Händen zu bergen. Die Bienen sind dabei lammfromm gewesen.

 

Was für ein großartiges, tief bewegendes Ereignis!

 

Ein junger Bienenschwarm ist am Tage seiner „Geburt“ sehr sanft und nicht wehrhaft, so dass die Bienen  auf diese Weise berührt werden können.

 

 

 

Und es stimmt tatsächlich: Der Körper des Biens fühlt sich warm an und zarter als das gepflegteste Katzenfell.

 

Und das Vibrieren der vielen Beinchen und Flügelchen kribbelt in der Hand wie hunderte ganz leichte Stromstöße.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0