Aus der Brut

Nach einem langen Sommer erleben die Bienen nun die ersten kühlen Herbsttage. Nachdem die Bienenvölker für den Winter aufgefüttert wurden,  und während der letzten Wochen genügend Winterbienen erbrütet haben, stellen sie nun das Brutgeschäft ein und stellen um auf den energiesparenden Wintermodus.

 

 

Das ist am Verlauf der Temperatur im Brutraum deutlich zu erkennen: Haben die Bienen die Brutraumtemperatur seit dem Frühjahr konstant auf etwas über 30°C gehalten, fällt sie nun auf nur noch knapp über 20°C ab (gelbe Kurve).

 

Das Temperaturprofil gibt Aufschluss darüber, wo in der Kiste sich die Bienen aufhalten, in diesem Fall etwas links der Mitte.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0